Herzlich Willkommen beim SSV Pfaffenweiler!

Doppelter Aufstieg in die Verbandsliga

Nachdem die Luftgewehr- und die Luftpistolenmannschaft des SSV Pfaffenweiler ungeschlagen Kreisliga-Meister geworden sind, ist nun auch der Aufstieg beider Mannschaften in die Verbandsliga gesichert. Bei den Luftgewehrschützinnen und -schützen war mit der Meisterschaft der Aufstieg bereits erreicht, da die Mannschaftszahl in der Verbandsliga aufgestockt wurde. In der Disziplin Luftpistole sollte der Aufsteiger in einer eigenen Relegation ermittelt werden, bei der die Meister verschiedener Kreisligen und die Letztplatzierten der Verbandsliga angetreten wären. Doch durch den Rückzug einer Mannschaft wurde dieser Wettkampf überflüssig und auch die Luftpistolenschützen des SSV Pfaffenweiler konnten direkt aufsteigen.

Der Pokal bleibt daheim

Alljährlich schießen die Luftgewehrschützinnen und -schützen der Sportschützenvereine Freiburg Günterstal, Freiburg Haslach und Pfaffenweiler untereinander den Kurt-Oberpaur-Wanderpokal aus. Nachdem der Wettkampf bereits letztes Jahr vom SSV Pfaffenweiler gewonnen werden konnte, hat sich unsere Luftgewehrmannschaft, diesmal vertreten durch Christina Henninger, Anne Fillinger, Raphael Eckerle und Raphael Schuble, auch dieses Jahr durchsetzen können. Damit verbleibt der Pokal ein weiteres Jahr in unserem schönen Schützenhaus.

Abschluss der Kreismeisterschaft und der Rundenwettkämpfe

Zum Abschluss der Kreismeisterschaft 2016 hat Bernd Becker mit dem KK Gewehr 50m Zielfernrohr aufgelegt noch einen dritten Platz erreicht. Der SSV Pfaffenweiler hatte insgesamt 40 Starts und hat dabei 7 Meistertitel errungen. Darüber hinaus wurden noch 4 Silber- und 6 Bronzemedaillen gewonnen. Eine Zusammenstellung aller Ergebnisse kann hier eingesehen werden.

Auch die Rundenwettkämpfe sind größtenteils ausgewertet. Der SSV war mit 8 Mannschaften angetreten, die Wettkämpfe erstreckten sich über sechs Monate. Nun wurden die Sieger auf dem Kreisschützentag geehrt. Mit dem Luftgewehr hat unsere Schützenmannschaft und mit der Luftpistole hat unsere Schülermannschaft den ersten Platz im Schützenkreis Breisgau gemacht. Jeweils den zweiten Platz erreichten die Luftpistolenschützen der Schützenklasse und die Altersklassen-Mannschaften mit aufgelegter Luftpistole sowie mit der Sportpistole. Den dritten Platz sicherten sich die Schülermannschaft mit dem Luftgewehr sowie die Luftpistolenschützen in der Altersklasse.

 Luftgewehrmannschaft Kreisliga 15_16

Dementsprechend gab es auch tolle Ergebnisse in der Einzelwertung. Andreas Gissler war der beste Schütze mit der Luftpistole in der Altersklasse und belegte mit der Sportpistole den dritten Rang. Johannes Luhr errang in der Altersklasse den zweiten Rang mit der aufgelegten Luftpistole. Christian Hörsch sicherte sich mit der Luftpistole den dritten Platz in der Schützenklasse. Gleiches gelang Lothar Stöcks in der Altersklasse. Mit dem Luftgewehr war Christina Henninger bei den Damen nicht zu schlagen. Ebenfalls auf dem Siegerpodest in der Disziplin Luftgewehr finden sich Raphael Schuble in der Schützenklasse und Martin Kothe bei den Junioren B (jeweils 2. Platz).

Allen Schützinnen und Schützen herzlichen Glückwunsch zu den erreichten Ergebnissen und Platzierungen.

Pfaffenweiler Schützen gut aufgelegt

Die Auflageschützen des SSV Pfaffenweiler haben auf der Kreismeisterschaft gut abgeschnitten. Mit der aufgelegten Luftpistole hat Robert Eckerle in der Seniorenklasse C mit 280 von 300 Ringen ein Spitzenergebnis erreicht und ist damit Kreismeister in der Einzelwertung geworden. Zusammen mit den Schützen Friedrich Schuler (274 Ringe) und Friedbert Scherle (268 Ringe) hat er bei den Senioren B eine Mannschaft gebildet, die ebenfalls den ersten Platz machte. In der Seniorenklasse A belegte Bernd Becker mit dem KK-Sportgewehr aufgelegt auf 50 Meter mit 274 Ringen den dritten Platz. Auch in der Altersklasse wird bereits dem Auflageschießen gefrönt: Andreas Gissler erreichte mit der aufgelegten Luftpistole 290 von 300 Ringen und belegte den zweiten Platz, gefolgt von Johannes Luhr (272 Ringe) auf dem dritten Rang.

Aber es wurde auch freihand geschossen. Hier hat sich Jörg Wendel in der Disziplin KK-Gewehr Liegendkampf auf 50 Meter hervorgetan und ist mit 583 Ringen Kreismeister in der Alterklasse geworden. Mit der KK-Sportpistole hat Lothar Stöcks beachtliche 531 Ringe geschossen und hat damit in der Alterklasse den 5. Rang belegt.

Die Kreismeisterschaft 2016 ging in die zweite Runde

Und der SSV Pfaffenweiler war mit dabei. Unsere Luftgewehrschützen stellten die drittbeste Mannschaft im Schützenkreis Breisgau mit Lukas Balke (358 Ringe), Raphael Eckerle (373 Ringe) und Raphael Schuble, der mit hervorragenden 380 Ringen auch Vierter in der Einzelwertung der Schützenklasse wurde. Unter den Junioren B hat Martin Kothe 366 Ringe geschossen und damit als Zweitplatzierter das Siegerpodest bestiegen. Bernd Becker ist mit seinem Kleinkaliber-Gewehr mit Zielfernrohr angetreten und hat aufgelegt auf 100 Meter 296 von 300 Ringen geschossen. In seiner Wettkampfklasse Senioren A hat er damit den zweiten Platz errungen, ringgleich mit dem Erstplatzierten. 

Bei den Kurzwaffen war letztes Wochenende für unseren Verein nur die Freie Pistole auf dem Plan, oft als Königsdisziplin bezeichnet. Und hier hat Lothar Stöcks königlich geschossen und ist in der Altersklasse mit 468 Ringen Kreismeister geworden. Mit 469 Ringen konnte Christian Hörsch sogar noch einen Ring drauf setzen, was in der Wettkampfklasse der Schützen dem vierten Rang entsprach.

Sportstätte

Sportstätte:

Schützenhaus des SSV Pfaffenweiler
Steinbruchweg
79292 Pfaffenweiler
eMail: info(at)ssv-pfaffenweiler.de
Telefon: 07664/7793

Trainingszeiten

Trainingszeiten:

Jugend:

Donnerstag: 18:30-20:00 Uhr

Alle Klassen:

Donnerstag: 20:00-22:00 Uhr
Sonntag: 9:00-12:00 Uhr